Neue Suche

Suchergebnis nicht zufriedenstellend? Versuche es mal mit einem Wortteil oder einer anderen Schreibweise

19 Suchergebnisse für:

1

HÖRMobil kommt am 23.07.2019 nach Nürnberg

Wir wollen andere Menschen verstehen, uns mit ihnen austauschen und diskutieren. Wir wollen hören, was um uns herum geschieht und auf diese Weise mit der Welt verbunden sein. Doch was, wenn unser Hörvermögen schwindet, und wenn selbst Hörgeräte keine ausreichende Hilfe bieten? Antworten auf diese Fragen bieten Fachärzte des Hörzentrums Nordbayern und der Hals-Nasen-Ohren-Klinik – Kopf- und Halschirurgie (Direktor: Prof. Dr. Dr. h. c. Heinrich Iro) des Universitätsklinikums Erlangen.

2

Schlüssel zur Welt: Wer keinen Schlüssel hat, steht vor verschlossener Tür

Ohne den passenden Schlüssel kann ich nicht mal die eigene Wohnung betreten. Anders herum kann mich aber auch das Eingesperrt-Sein in den eigenen vier Wänden schwer belasten. Meinen Autoschlüssel übergebe ich nur jemandem, dem ich vertraue. Schlüssel sind wichtige Werkzeuge, die öffnen und schließen. Ich achte auf meine Schlüssel, denn sie ermöglichen mir ein selbstbestimmtes Leben in Freiheit und Eigenverantwortung.

3

Dank gutem Hören mitten im Leben

Wer sein Gehör verliert, büßt nicht nur den Zugang zu Klängen und Geräuschen ein, sondern auch den Anschluss an das Sozialleben. „Wie bitte?“ wird zur häufigsten Frage vieler Betroffener und auch für die Angehörigen ist die Situation eine Herausforderung. Auf dem 9. Erlanger Hörtag informierten die Experten des Hörzentrums Nordbayern und des Cochlear-Implant-Centrums CICERO an der Hals-Nasen-Ohren-Klinik – Kopf- und Halschirurgie (Direktor: Prof. Dr. Dr. h. c. Heinrich Iro) des Universitätsklinikums Erlangen jetzt über Hörgerät, Cochlea-Implantat (CI) und Co. Auch einen Überraschungsgast gab es: Dr. Günther Beckstein, ehemaliger bayerischer Ministerpräsident und stolzer CI-Träger, ließ die Besucher an seiner persönlichen Hörgeschichte teilhaben.

4

Erlanger Hörtag 2018

Am Samstag, den 20. Oktober 2018, steht Erlangen ganz im Zeichen von „Gutes Hören – Mitten im Leben!“. Das Hören spielt eine große Rolle in der Wahrnehmung unserer Umwelt. Raschelnde Blätter, Motorengeräusche von fahrenden Autos, das Zwitschern von Vögeln: All das sind Signale, die unser Gehör aufnimmt und unser Gehirn analysiert. Ebenso nehmen wir die […]

5

CI-Tag 2018: Kernspintomografie bei Cochlea-Implantat-Trägern – Was ist zu beachten?

Das Untersuchungsverfahren mittels Magnetresonanztomografie (MRT) ist ein fester Bestandteil im klinischen Alltag. Diese bildgebende Technik wird im Rahmen der Voruntersuchung der Cochlea-Implantat (CI) Indikationen durchgeführt, um die neuroanatomischen Gegebenheiten des Hörsystems für die CI-Operation abzubilden. Aber auch nach einer CI-Versorgung kann diese Technik zur Diagnosestellung von beispielsweise Wirbelsäulenerkrankungen, Verletzungen der Extremitäten oder der Verlaufskontrolle eines […]

6

Erlanger Hörtag 2017

Am Samstag, den 11. November 2017, steht Erlangen ganz im Zeichen von „Gutes Hören in jedem Alter“. Unter diesem Motto laden die HNO-Klinik des Universitätsklinikums Erlangen, das Cochlea-Implant-Centrum CICERO sowie der Verein „Hören Schenken e. V.“ zum mittlerweile 8. Erlanger Hörtag ein. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des ehemaligen bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Günther Beckstein, […]

7

CI-Centrum CICERO: Erste Infoveranstaltung in Bayreuth

Über 80 Teilnehmer beim 1. Bayreuther Hörtag der HNO-Klinik Erlangen – Bedarf an Aufklärung auch in Oberfranken groß – Erfahrungsbericht von Dr. Günther Beckstein – Professor Dr. Dr. Ulrich Hoppe: „Viele Betroffenen wissen nicht, welche medizinischen Möglichkeiten ihnen zur Verfügung stehen“ Das Rauschen der Blätter, das Summen der Bienen, das Plätschern des Baches – für […]

8

Cochlea-Implantat bei Kindern

Welche besondere Förderung braucht ein Cochlea-Implantat-versorgtes Kind? Welche Entwicklung ist altersgemäß? Und wie kann ich die Hörsprachentwicklung gezielt fördern? Fragen wie diese wurden bei der CICERO-Fortbildungsveranstaltung beantwortet, die am 20. und 21. Oktober stattfand. Gemeinsam mit dem Verein „Hören Schenken“ wurde dieser zweitägige Kurs angeboten. Die Cochlea-Implantation ist bei hochgradig schwerhörigen und gehörlosen Kindern heutzutage […]